Books History Krieg. Wahrnehmung, Deutung Und Bewältigung

Krieg. Wahrnehmung, Deutung Und Bewältigung.pdf

Rating: 4/5 1245 | Register or sign-in to rate and get recommendations

Read online or download a free book: Krieg. Wahrnehmung, Deutung Und Bewältigung

Pages: 38

Language: German

Publisher: GRIN Verlag (16 Feb. 2010)

By: Sarah Luscher (Author)

Book format: pdf doc docx mobi djvu epub ibooks (*An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lä:nder - Mittelalter, Frü:he Neuzeit, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universitä:t Tü:bingen (Historisches Seminar), Veranstaltung: HS - Um Himmels Willen - Religion in Krisen- und Katastrophenzeiten (1500-1800), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Dreiß:igjä:hrige Krieg war die grö:ß:te Katastrophe in der deutschen Geschichte. Was 1618 als Religionskampf begann, entwickelte sich in den kommenden 30 Jahren zu einem europä:ischen Mä:chtekampf, in dem es hauptsä:chlich um wirtschaftliche Interessen ging. 1993 entdeckte der Historiker und Experte fü:r frü:hneuzeitliche Selbstzeugnisse, Jan Peters, einen einzigartigen Zeitzeugenbericht: Ein Tagebuch, dass das Sö:ldnerleben eines einfachen Mannes im Dreiß:igjä:hrigen Krieg zwischen 1625-1649 beschreibt. Die vorliegende Hauptseminararbeit beschä:ftigt sich mit dem Dreiß:igjä:hrigen Krieg als 'Krieg aller Kriege' und dem Zeitzeugenbericht eines einfachen Sö:ldners aus dieser Zeit. Im ersten Teil werden die Vorgeschichte des Krieges im Allgemeinen und das Sö:ldnerleben im Besonderen im groß:en Krieg nä:her beleuchtet. Dabei wird auch auf die Frage nach der Bedeutung der Religion in der Frü:hen Neuzeit eingegangen. Der zweite Teil beschä:ftigt sich mit der Wahrnehmung, Deutung und Bewä:ltigung des Dreiß:igjä:hrigen Krieges aus dem Blickwinkel eines einfachen Sö:ldners. Zu Beginn werden die Entstehungsgeschichte und Ü:berlieferung der Quelle, die Identitä:t sowie die soziale und geographische Herkunft des Sö:ldners dargestellt. Im Fokus der Arbeit steht jedoch die Interpretation des Zeitzeugenberichtes. Dabei soll auch die Frage geklä:rt werden, inwiefern der Sö:ldner den Krieg religiö:s ausdeutet und welche Rolle die Religion und Konfession fü:r ihn im Kriegsalltag spielten.


Read online or download a free book: Krieg. Wahrnehmung, Deutung Und Bewältigung.pdf

Download book - Krieg. Wahrnehmung, Deutung und Bewältigung by Sarah Luscher : Language - German.pdf

*Report a Broken Link

Customer reviews:

Name:
The message text:

Related Files

  • Pieces of Justice
  • Witchcraft Reversed